HomeAllgemeinSo erhalten Sie Massen von Websitebesuchern aus Ihrer Zielgruppe außerhalb Facebook und Google!

So erhalten Sie Massen von Websitebesuchern aus Ihrer Zielgruppe außerhalb Facebook und Google!

Jeder weiß, dass je mehr Websitebesucher aus der Zielgruppe die Website besuchen, desto mehr Umsatz, Interessenten und Bekanntheit erhält das jeweilige Unternehmen.

Wir empfehlen, so wie wir es mit diesem Artikel machen, einen Blog auf der Website zu installieren, indem regelmäßig über branchenrelevante Themen und Tipps berichtet wird.

Durch einen Blog mit guten Inhalten erhält Ihr Besucher einen Mehrwert und verbringt definitiv mehr Zeit auf Ihrer Website, als wenn Sie nur einen Onlineshop installiert haben.

Hier finden Sie Tipps, wie Sie Inhalte mit Mehrwert schaffen: Social Media Inhalte mit Mehrwert schaffen – So geht es ganz konkret!

Und so kommen Sie an wertvolle Besucher aus Ihrer Zielgruppe

1. Frage- und Antwortportale & Foren

In Portalen wie Gutefrage.net, werweisswas.de oder Foren aus Ihrer Branche stellen tausende Nutzer Tag für Tag Fragen über jedes Thema, das man sich vorstellen kann. Gleichzeitig sind die Beiträge meistens sehr gut in Google gelistet. Wenn Sie in diesen Portalen öfters Beiträge zu Ihrer Branche beantworten, werden Sie viele neue Besucher aus Ihrer Zielgruppe für Ihre Website generieren.

2. Gastartikel in Blogs

Es gibt für jedes Thema in der Zwischenzeit unzählige Blogs. Schreiben Sie doch für diese Blogs Gastartikel zu Themen aus Ihrer Branche. Dadurch gewinnen beide Seiten: Der Blog erhält einen interessanten Inhalt und Sie steigern Besucher, Bekanntheit und Umsätze.

3. Amazon & Ebay

Viele Unternehmen haben zwar einen eigenen Shop, haben ihre Produkte jedoch nirgends anderes gelistet. Heutzutage suchen Menschen Produkte oft gar nicht mehr bei Google, sondern suchen direkt in Amazon oder Ebay. Bei jedem Kauf erhalten die Plattform zwar einen kleinen Prozentsatz, jedoch wird sich die Listung definitiv lohnen.

4. Werbebanner auf themenverwandten Seiten

Kleinere Seiten aus Ihrer Branche bieten sehr oft günstige Werbebannerplätze an und bringen dafür hochrelevante und wertvolle Besucher für Ihre Website!

5. Newsletter

Bieten Sie auf Ihrer Homepage auf jeden Fall die Möglichkeit an, einen Newsletter oder einen RSS-Feed zu abonnieren. Ein Newsletter sollte nicht allzuviel Werbung enthalten und sich vorwiegend auf redaktionelle Themen beschränken, so ist die Motivation, diesen zu abonnieren und die Öffnungsrate höher. Verschicken Sie einfach 1 x im Monat eine Zusammenfassung all Ihrer Blogartikel des Monats zusammen mit 1 Werbebeitrag durch Ihren Newsletter.

6. Diskutieren Sie mit!

Wenn Sie sich regelmäßig in Fachblogs, Foren etc. zu aktuellen Themen aus Ihrer Branche kompetent äußern, werden Multiplikatoren, Medien und weitere Personen aus Ihrer Zielgruppe auf Sie aufmerksam.

7. Versenden Sie Presseartikel

Wenn Sie über aktuelle Trends, News und Tipps über Ihre Branche schreiben, bauen Sie sich einen Presseverteiler über die wichtigsten Medien aus Ihrer Branche auf. Verschicken Sie Ihre Artikel an diese Medien und erhalten massiven Traffic und wertvolle Links.

Fazit

Wenn Sie bisher keine der oben aufgeführten Strategien nutzen und weder Facebook- oder Googlemarketing für Ihr Business betreiben, dann können Sie die Besucherzahlen Ihrer Website um viele tausend Prozent steigern. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein Angebot, kontaktieren Sie uns unter 0711/ 620 415 11 oder info@upon-onlinemarketing.de

Post Tags - , ,

Leave a Comment