HomeAllgemeinNeukunden gewinnen: Das müssen Sie ganz konkret tun!

Neukunden gewinnen: Das müssen Sie ganz konkret tun!

Während alle über Onlinemarketing sprechen gewinnen Sie noch keine Neukunden online? Dann liegt es vielleicht daran, dass Sie sich einfach noch nicht um die Grundvoraussetzungen gekümmert haben.

Onlinemarketing funktioniert nachweislich!

Aus unserer Erfahrung als Onlinemarketingagentur mit mehreren hundert Kunden können wir Ihnen sagen: Richtig gemachtes Onlinemarketing lohnt sich immer und Sie erhalten durch die daraus generierten Umsätze ein Vielfaches von dem was Sie investiert haben.

Dies verdeutlichen auch mehrere Studien, wie z.B.

  • Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, in welcher mehr als 11.000 Unternehmen befragt wurden. Das Ergebnis: Jeder Euro, der in Google investiert wird, erhöht den Umsatz um durchschnittlich 11,94 €. Zur Studie: faktorgoogle.de
  • Studie der Ökonomen des Massachusetts Institute of Technologie (MIT) in Boston von 2014- Ergebnis: Jeder Dollar, der in Onlinemarketing investiert wird, erhöht den Umsatz um durchschnittlich 7 Dollar.

Onlinemarketing funktioniert in allen Branchen

Ob Sie Rechtsanwalt, Arzt, Elektrohändler oder ein Maschinenbauunternehmen sind, ganz egal, ob Sie im B2B oder B2B Bereich sind: Sie müssen der Wahrheit ins Gesicht sehen: Ihre Mitarbeiter sind den ganzen Tag online, Ihre Konkurrenten sind es, Ihre Lieferanten sind es, Ihre Kunden und Ihre potentiellen Kunden sind es.

Die ganze Welt bewegt sich wie selbstverständlich im Netz. Wenn Sie hier nicht richtig präsent sind, sind Sie im Lebensraum von vielen Menschen nicht präsent.

Lustigerweise hören wir als Agentur immer nur von Firmen, die noch kein Onlinemarketing betreiben, dass „ihre Kunden nicht über das Internet kommen“. Ja wie sollen sie auch, wenn Sie nicht richtig da sind und die wichtigsten Kanäle nicht nutzen?

Was Unternehmen mindestens tun müssen, um Online Neukunden zu gewinnen!

Wenn Sie jetzt noch kein Onlinemarketing nutzen, sind Sie ein echter Nachzügler und es besteht dringend Handlungsbedarf. Wir erklären Ihnen, was Sie nun dringend machen müssen.

1. Eine gute Homepage

Ihre Homepage ist Ihre Hauptpräsenz im Web. Sowohl potentielle Kunden, als auch Stammkunden recherchieren meistens auf Ihrer Homepage, bevor sie bei Ihnen kaufen. Ihre Homepage muss folgende Voraussetzungen erfüllen, damit Sie mit ihr Kunden gewinnen und Produkte oder Dienstleistungen optimal verkaufen können:

  • Sie muss auf mobile Geräte optimiert sein. Ende 2014 Anfang 2015 wird die mobile Internetnutzung die stationäre überholen. Mehr Menschen gehen also mit ihrem Mobiltelefon oder einem Tablet-PC ins Netz. Wenn Ihre Seite auf einem Mobilgerät nicht optimal dargestellt wird und Ihr Kunde umständlich hineinzoomen muss, kann es sein, dass der Besuch abgebrochen und damit der Kauf nicht stattfinden wird.
  • Sie muss googleoptimiert sein! Wie im nächsten Absatz geschrieben: Menschen müssen Sie in Google finden! Wenn diese Sie nicht finden, werden sie nicht bei Ihnen kaufen. Sehen Sie selber wir stehen bei dem aktuellen, bundesweiten SEO Contest XOVILICHTER auf Rang 22.
  • Intelligenter Aufbau, damit potentielle Kunden sofort finden, was sie interessiert. „Conversionoptimierung“ heißt in der Fachsprache die Wissenschaft, wie man möglichst viele Websitebesucher zum Kauf bewegt. Hier müssen einige Regeln beachtet werden. Wenn Ihre Homepage nicht sinnvoll und nach bestimmten Kriterien aufgebaut ist, kann es sein, dass nur ein Bruchteil der Menschen bei Ihnen kauft, wie es bei gutem Aufbau der Fall wäre.
  • Ästhetik: Natürlich sollte Ihre Homepage Ihr Unternehmen schön und professionell präsentieren. Eine schöne Homepage ist wie ein schöner Laden: Kunden kaufen hier lieber.

Eine gute Homepage, die all diese Kriterien erfüllt ist z.B. bei uns schon ab 2.500 € zzgl. MwSt. zu haben. Glauben Sie uns: Es ist viel teurer, eine Homepage zu haben, die die Kriterien nicht erfüllt!

2. Google Adwords

Menschen recherchieren in Google bevor sie kaufen. Ob Sie Reisen verkaufen, eine Unternehmensberatung, eine Rechtsanwaltskanzlei sind, Maschinen an andere Unternehmen verkaufen etc. die Menschen suchen die Dinge, die Sie anbieten online.

Es gilt zu hinterfragen: Was geben Menschen in Google ein, wenn sie gerade Produkte oder Dienstleistungen suchen, die mein Unternehmen anbietet? Ein Rechtsanwalt in Stuttgart muss in Google oben stehen, wenn jemand „Rechtsanwalt Stuttgart“ in Google eingibt, eine Eventagentur, wenn jemand „Eventagentur Stuttgart“ oder „Veranstaltungsagentur Stuttgart“ etc. eingibt.

Wenn Sie für die wichtigsten Begriffe, die potentielle Kunden suchen, wenn diese Ihre Produkte oder Dienstleistungen benötigen nicht weit oben in Google auffindbar sind, geht das Geschäft an Ihren Mitbewerber.

3. Facebookmarketing

Facebook bietet extrem gute Möglichkeiten der Eingrenzung der Zielgruppen bei Facebook Werbeanzeigen. Sie können z.B. Werbeanzeigen schalten, die ausschließlich Menschen sehen

  • Bestimmter Städte, Regionen, Länder
  • Bestimmter Berufsgruppen
  • Nach Beziehungsstatus (verlobt, geschieden, verwitwet, single)
  • Nach konkreten Interessen
  • Die in bestimmten Unternehmen arbeiten
  • Die neu in Ihre Stadt gezogen sind
  • Studenten bestimmter Hochschulen
  • u.v.m.

Im Gegensatz zu früheren, klassischen Werbeformen haben Sie also in Facebook keinen Streuverlust.

Fazit

Es gibt viele Dinge, die dafür sprechen, dass Sie SOFORT MINDESTENS die genannten 3 Punkte im Onlinemarketing umsetzen:

  • Zahlreiche Studien weisen nach, dass Sie mit Onlinemarketing Neukunden gewinnen und Umsätze steigern.
  • Der Großteil der deutschen Unternehmen hat seine Werbebudgets komplett oder teilweise in Onlinemarketing verlagert.
  • Es ist teurer (durch entgangene Umsätze) auf Onlinemarketing zu verzichten, als hier Geld zu investieren.

Gerne erstellen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich ein Angebot über die Konzeption und Umsetzung Ihrer Onlinemarketingstrategien.

Leave a Comment