7 Tipps für erfolgreiches Online Marketing

, ,

Heute geben wir Ihnen 7 hilfreiche Tipps für effektives Online Marketing. Was schrieben Experten und Fachmagazine Ende letzten Jahres über Trends, Möglichkeiten und Chancen im Online Marketing? Erfahren Sie deren und unsere Einschätzung, wie Sie den Onlinekanal 2014 sinnvoll nutzen.

1. Schreiben Sie Blog Beiträge

Ein Blog ist die Sammlung von Beiträgen in Form von News, Berichten, Daten und Fakten über das Unternehmen, deren Tätigkeit und Branche. Ein Blog hilft Ihrer Website Rankings auf google.de aufzubauen und für wichtige Keywords in der Suchmaschine gelistet zu sein. Bloggen Sie über einen konstanten Zeitraum, zum Beispiel einmal wöchentlich. Somit bauen Sie effektiv Online Marketing auf und sind im Feld der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wettbewerbsfähig.

2. Setzen Sie auf Google Werbung

Google ist beliebt bei Konsumenten als Suchmaschine und relevant für regionale Internetwerbung. Wer auf der Suchmaschine Nr. 1 – Google.de – für spezifische Suchbegriffe nicht in den Suchergebnislisten erscheint, hat einen Wettbewerbsnachteil. Es empfiehlt sich Google Adwords Anzeigen zu schalten, die garantiert Interessenten auf Ihr Produkt aufmerksam machen. AdWords ist Ihr Motor für mehr Klicks und das beste Mittel für regionale Internetwerbung. Kosten entstehen nur im Erfolgsfall und die Ergebnisse sind messbar.

3. Optimieren Sie Ihre Website googletauglich

Ihre Website ist in einem langen Prozess mit viel Herzblut und Arbeitsaufwand erstanden. Vergleichbar mit einem Auto lässt sich eine Website jedoch nach ersten Anfangsjahren nur durch Neuerungen/Modernisierungen am Leben erhalten. Diese Neuerungen sind notwendig, um den Anforderungen an die Suchmaschinenoptimierung und der Google Optimierung gerecht zu werden. Setzen Sie daher auf kontinuierliche SEO-Maßnahmen wie bspw. die mobile Darstellung (Responsive Design) der Website, deren Struktur und Aufbau, Meta-Keywords oder die Sitemap.

4. Schalten Sie zielgruppenspezifische Facebook Werbeanzeigen

Der Social Media Primus Facebook ist aus Online Marketingsicht nicht mehr wegzudenken. Das ausgeklügelte Werbesystem ist gigantisch sowie die aktuelle Nutzerzahl von über 1,2 Milliarden Nutzern. Obwohl einzelne Netzwerke wie Google+, Instagram oder Pinterest ähnlich erfolgreich positioniert sind, sollten Unternehmen ihr Engagement auf Facebook intensivieren. Hier bieten sich die Werbeanzeigen an, durch die zielgruppengenau Werbebotschaften im News-Feed der Facebooknutzer erscheinen. Bei den Anzeigen können Sie entweder Klicks auf die eigene Website generieren oder auf Ihre Fanseite verlinken.

5. Verfassen Sie sinnvolle Facebook Postings

Hinterfragen Sie ihren Inhalt mit gesundem Menschenverstand: Interessiert meine Fans dieser Inhalt wirklich? Möchte mein Fan diesen Inhalt morgens nach dem Duschen in der S-Bahn zur Arbeit lesen? Würde ich selbst den Inhalt interessant finden? Hier entstehen die meisten Fehler. Achten Sie auch darauf immer Bilder zu verwenden. Ein Bild macht den Post mächtiger und auffälliger, so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer bei einem guten Bild „hängenbleiben“. Halten Sie außerdem den Text so kurz, dass der Nutzer zum Lesen des gesamten Textes nicht auf „mehr anzeigen“ klicken muss.

6. Legen Sie ein Google+ Konto an

Legen Sie eine Seite auf Google+ für Ihr lokales Geschäft an. Google+ hilft bei lokalen Suchanfragen (z.B. “Friseur Stuttgart”) gute Rankings zu erzielen. Füllen Sie alle Informationen korrekt aus und erzielen Sie somit eine bessere Sichtbarkeit in den Suchergebnislisten.

7. Sprechen Sie uns bei Unklarheiten an

Der Social Media Primus Facebook ist aus Online Marketingsicht nicht mehr wegzudenken.
Sprechen Sie uns an und wir geben Ihnen interessante Details.
Adresse: Marienstraße 42, 70178 Stuttgart
info(at)upon-onlinemarketing.de / 071162041511

Bildquelle: © depositphotos.com/PixelsAway