HomeAllgemeinEinblick in die Studie: Deutschland wird Mobile – Sind die Unternehmen vorbereitet?

Einblick in die Studie: Deutschland wird Mobile – Sind die Unternehmen vorbereitet?

Im Rahmen einer Studienkooperation der Fachgruppe Mobile im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Google und TNS Infratest entstand die Studie „Deutschland wird Mobile“, in der interessante Einblicke über die Nutzung und Akzeptanz von mobilen Endgeräten und mobilen Branchen-Websites ersichtlich sind. Die komplette Studie steht hier als Download zur Verfügung.

Hinweis: Alle Textteile in „Anführungszeichen“ sind direkt übernommen.

Die mobile Nutzung auf dem Vormarsch

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich „die Smartphone-Nutzung (…) seit 2011 mehr als verdoppelt“ hat. Aktuell liegt sie bei 40 Prozent. Aus der nachfolgenden Grafik ist zu erkennen, dass Laptops/Notebooks die höchste Nutzung aufweisen und Desktop PCs als einzige Endgeräte stagnieren. „Die Tablet-Nutzung in Deutschland weist sogar mehr als eine Verdreifachung der Nutzung auf“.

Studie1

Von 2011-2013 ist der Anteil an täglichen Smartphone-Nutzern „um 41 Prozent angestiegen“, wobei die tägliche Desktop-Nutzung um 33 Prozent abgenommen hat.

Studie2

Das Zwischenergebnis zeigt den rasanten Anstieg und die Beliebtheit von mobilen Endgeräten, wobei die Autoren folgendes Statement abgeben: „Mobile ist heute bereits ein Massenmarkt und wird in Zukunft weiter wachsen.“

Nicht alle Unternehmen sind auf das Mobile Zeitalter optimal vorbereitet

Teil 2 der Studie wurde der Frage gewidmet, ob Unternehmen diesem Fakt positiv entgegenkommen und auf mobile Websites bauen. Die Autoren schreiben: „Auf Unternehmensseite scheint dieser Trend noch nicht angekommen zu sein. Die mobilen Websites bleiben hinter den Erwartungen der User zurück.“ Nachfolgende Grafik zeigt, dass die Hälfte aller Smartphone-Nutzer den mobilen Websiteauftritt (mind. einer Branche) als negativ bewerten.

Studie3

Folgende Branchen wurden einer Bewertung unterzogen, wobei die ersten vier von den Befragten am positivsten eingestuft wurden:

  • Kosmetik und Körperpflege
  • Medien
  • Versandhandel
  • Banken, Sparkassen und Versicherungen
  • Automobil-Industrie
  • Computer und Telekommunikation
  • Supermärkte und Discounter
  • Getränke und Genussmittel
  • Energieversorger

Quellenangabe:

Die dargelegten Ergebnisse und Grafiken stammen aus der Studie „Deutschland wird Mobile – Sind die Unternehmen vorbereitet?“ vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in Kooperation mit Google und TNS Infratest.
Weiter Infos unter: http://www.bvdw.org/medien/studie-deutschland-wird-mobile–sind-die-unternehmen-vorbereitet?media=5057
Vollständige Studie als Download: http://www.bvdw.org/mybvdw/media/download/bvdw-google-tns-domobile-130806-final.pdf?file=2901

Post Tags - , ,