Traffic steigern durch Twitter Ads mit der Website Card

, ,
Twitter_1

Twitter wird zum effektiven Taffickanal. Seit Kurzem können potenzielle Kunden besser auf Websites geleitet werden. Die Call to action Hervorhebung erinnert an Facebooks Umsetzung. Erfahren Sie mehr über die Erstellung eigener Websiteklick-Kampagnen mit Twitter Ads.

Websiteklick-Kampagnen mit Twitter Ads

Kampagnen, die darauf abzielen Tweets hervorzuheben sind ein neues Mittel um im Internet die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Twitter ermöglicht Ads zu schalten, die im Aufbau und Einstellung stark an Facebook Werbe-Ads erinnern.

Es können die üblichen Konfigurationen wie

  • Zielauswahl
  • Zielgruppendefinition und
  • Ausrichtung

vorgenommen werden.

Twitter´s neuestes Feature ist die Website Card. Sie erlaubt es die Plattform nun als effektiven Marketingkanal zu nutzen und gezielt potentielle Interessengruppen auf die eigene Website zu führen. Der Aufbau der Website Card ist vergleichsweise simpel:

  1. Ein interessantes oder ansprechendes Bild der eigenen Produkte oder Leistungen wird mit einem zugehörigen Inhalt betitelt
  2. Der Call to Action Button animiert den Interessenten weitere Informationen einzuholen

Eine Vorschau der eigenen Website wird durch die Website Card mit dem eigenen Tweet verbunden, sodass ein Klick genügt und Kunden werden auf die eigene Website geleitet.

Statistiken zufolge führen Tweets mit einer Website Card zu 43% mehr Klicks (Interne Daten von Twitter 2014).

Erstellen eigener Websiteklick-Kampagnen

In diesem Video wird der Prozess der Erstellung von Twitter Werbekampagnen gezeigt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.