HomeAllgemeinKMU verschwinden im Internet-Niemandsland – nicht mit uns!

KMU verschwinden im Internet-Niemandsland – nicht mit uns!

Raus aus dem Internet-Niemandsland! Unser Onlinemarketing Guide gibt Einblicke wie KMU Traffic, Klicks und Conversions steigern und sich im Onlinegeschäft richtig positionieren. Erfolgreiche Unternehmen sind dort präsent, wo sich die Zielgruppe aufhält. Mit dem richtigen Mix in der Online Werbung wird die Sichtbarkeit signifikant erhöht, woraus Umsatzsteigerungen resultieren. Vorausgesetzt, Sie finden und filtern die effektiven Marketingkanäle. Für jede Branche gibt es Chancen, das Internet als Absatzkanal zu nutzen. Wissen Sie, welche Kanäle Ihr Unternehmen auf die Erfolgsspur bringen?

KMU Onlinemarketing Guide

1. Klare Zielsetzung

Online Marketing Ziele

Online Marketing Ziele

Um dem Internet-Niemandsland zu entfliehen, bestimmen Sie zunächst Ihr Marketingbudget. Das Ziel, das Sie mit dem Onlinegeschäft erreichen möchten, ist klar definiert.

  1. Steigerung der Reichweite
  2. Steigerung der Klicks
  3. Steigerung der Conversions

Reichweite wird durch verschiedene Kanäle (Ads, Google, Social Web) generiert. Wenn der Zielgruppe die richtigen Inhalte, zur richtigen Zeit und im passenden Kanal, präsentiert werden, konvertieren (convert, Conversions) diese von Interessenten zu Leads.

Ein Klick ist somit eine Leadgenierung. Ein heißer Kontakt und Bald-Kunde, der im Anschluss auf einer Zielseite (Landingpage) schlussendlich überzeugt wird und Ihren Service bucht. Das ist unser Kernziel:

  • Durch Steigerung der Reichweite (Impressions) mehr Klicks erhalten und
  • auf den Zielseiten die Klicks in Conversions wandeln

2. Planung & Analyse vom großen Ganzen

Online Marketing Kosmos

Online Marketing Kosmos

Es geht um mehr als eine Kampagne. Die Basis muss stimmen und aus dem Riesenangebot an Tools und Anzeigenmöglichkeiten die Maßgeblichen identifiziert werden.

Auf welchen wichtigen Kanälen Sie sich positionieren ist zielführend. Der Online Marketing Kosmos und seine 6 Bausteine zeigt die in 2017 praktizierte Full-Service Lösung unser Agentur UPON:

  1. Die Basis stellt die Website dar. Sie ist zugleich 24-Stunden Vertriebskraft und wichtigster Teil des Onlinemarketings, da hier der Lead verarbeitet und der Interessent zum Kunden wird
  2. Mit der Anzeigenschaltung auf Facebook (Facebook Marketing)
  3. und Google AdWords wird Traffic generiert
  4. SEO sorgt für die organische Trafficsteigerung
  5. Inhalte spielen auf allen Bausteinen (Website, Facebook, Google, SEO) eine bedeutende Rolle. Hochwertige Inhalte müssen in jeder Phase des Internetmarketings berücksichtigt werden
  6. Controlling und Überwachung zur Messung des Erfolgs

3. Tipps zur Umsetzung

Die Website wird das Mittel der Unternehmenskommunikation

Online Marketing Website Beurteilung

Online Marketing Website Beurteilung

Eine Website zur Kundengewinnung muss mobil und für Google optimiert sein, außerdem hochwertige Inhalte aufweisen und nach dem Conversion-Prinzip aufgebaut sein. Wie finden Sie heraus, ob Ihre Website mobil optimiert ist und bei der Ladegeschwindigkeit Google in die Karten spielt? Nutzen Sie den Googledienst http://testmysite.thinkwithgoogle.com, um zu testen, wie stark Ihre Website abschneidet.

Sie können auch ohne professionellem Analyseprogramm weitere Aspekte der Stärke einer Website beurteilen:

  • Googlen nach Ihrer „Branche+Stadt“ – Wenn Sie auf der ersten Seite gelistet sind, Glückwunsch, dann haben Sie eine Seite, die konkurrenzfähig ist
  • META Beschreibungen im Quellcode der Seiten einsehen, ob diese sinnvoll definiert sind
  • Ist die Website mit einer HTTPS Verschlüsselung ausgestattet, also steht https:// in der URL, ist das positiv
  • Backlink Checker finden sich im Internet viele, die Ihnen aus SEO-Sicht eine Beurteilung erleichtern, in wie weit die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen gewährleistet ist. Je mehr Backlinks desto besser.

Sie möchten eine Beurteilung beauftragen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Setzen Sie auf Facebook und Google Anzeigenschaltung

Beide Werbeformen sind effektiv, da sie unterschiedlich wirken und differenzierte Impulse liefern. Werbung auf Facebook wird effektiv, wenn Sie Ihre Zielgruppen richtig eingrenzen. Kein anderes Werbeinstrument spricht gezielter potenzielle Kunden an. Bei dieser Werbeform kommt der Impuls zum Kauf, Like oder Websiteklick vom Werbetreibenden.

Ist das Interesse bei den Konsumenten geweckt, bietet Facebook die Möglichkeit, um mit den Menschen weiterhin in Verbindung zu bleiben – das Google AdWords Werbung in dieser Weise nicht ermöglicht. Die angesprochene Zielgruppe bekennt sich bei Facebook zu Ihrem Unternehmen durch den „Gefällt mir“ Klick. Daher lohnt sich Facebook Marketing, um Menschen Impulse zu geben und somit seine Aufmerksamkeit zu forcieren. Werbung auf Google ist anders. Der Nutzer gibt den Impuls in Form einer Suchanfrage ab. Er wird auf Ihre Anzeige aufmerksam. Lukrativer als bei Facebook ist hier der Fakt, dass kaufbereite Menschen auf Ihr Unternehmen stoßen.

Wissen Sie, welche Werbeformen für welche KMU sinnvoll sind? Gerne beraten wir Sie 0711/62041511.

SEO sorgt für die organische Trafficsteigerung

Aus den lukrativen Suchergebnispositionen resultieren Umsätze – ohne den Einsatz von Werbebudget. Wer bei Google oben steht, macht das Geschäft. Wie Sie Ihre Website SEO-tauglich gestalten, hängt von mehreren Faktoren ab: Es fängt bei der Wahl der URL an und zieht sich bis hin zur mobilen Darstellung, dem Hosting, der Website Ladezeit oder hochwertigen Inhalten. Ein intelligenter Aufbau und die Struktur der Website, richtige Pfade, META Beschreibungen, Titelbezeichnungen, Verlinkungen (Backlinks) und ein SSL-Schutz wirken ebenso positiv auf Steigerung der Sichtbarkeit auf Google.

Bauen Sie Ihr Redaktionsteam aus und bestimmen die Content Strategie

Content Marketing wird immer wichtiger im Onlinemarketing. Stellen Sie sich den redaktionellen Aufgaben und werden kreativ. Ihr Unternehmen kann über vieles berichten und einen eigenen News Blog etablieren. Dieser dient nicht nur zur Verbreitung von Informationen, sondern wirkt auch positiv auf die Suchmaschinenoptimierung. Um die passenden Inhalte zu erstellen, benötigen Sie Zeit und spezifisches Wissen. Bauen Sie jetzt schon Ressourcen auf, die sich diesem wichtigen Thema widmen.

Die Messung des Erfolgs nicht vergessen

Entscheidend, neben der Umsetzung konkreter Marketingmaßnahmen, ist die Messung des Erfolgs. Wer nicht misst, ist nicht ausreichend informiert, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Wichtige Entscheidungen, in welche Kanäle das Budget verteilt werden soll? Welche Aktionen die Conversions erhöhen? Ob die KPIs überhaupt zielführend sind? Viele Fragen, die sich im Projektverlauf ergeben.

Mehr Infos über das KMU Setup

Sprechen Sie uns an und legen den Grundstein für mehr Klicks und Kunden. Unsere Mission ist der Aufbau Ihres effizienten Onlinemarketing Setups. Vereinbaren Sie direkt ein Beratungsgespräch.

0711/62041511