Wir verraten Ihnen hier einen Trick, der trotz der Einfachheit den Wenigsten bekannt sein wird. Es ist ungewiss, ob Facebook die Methode noch lange zulässt. Deshalb raten wir jedem Facebook-Seitenbetreiber nach dem Lesen: Nutzen Sie die Chance und gehen Sie alle Ihre Beiträge in Ihrer Chronik durch, es lohnt sich! Diese Methode ist nach unserer Erfahrung nur bei Seiten bis 100.000 Fans anwendbar, aber gerade für kleinere Seiten mit weniger Budget bietet die Methode eine Chance, kostenfrei mit wenig Aufwand einen beeindruckenden Anstieg an Fans zu verzeichnen. Wir wünschen viel Erfolg.

Weiterlesen

In unserem ersten Teil zum Thema “Facebook Orte (Places) für Gastronomie- und Touristikunternehmen” haben wir auf die Problematik hingewiesen, was inoffizielle Facebook Seiten oder Orte für negativen Konsequenzen verursachen können. Wir freuen uns, dass wir dem betroffenen Unternehmen im vorgestellten Fall bei der Lösung des Problems behifllich sein konnten und stellen heute noch ein zweites Beispiel vor.

Weiterlesen

Viele Zahnarztpraxen haben noch nicht sehr lange, viele noch gar nicht, angefangen Praxismarketing für Ihre Praxis zu betreiben. Dies war vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht möglich bzw. nötig, heute aber gibt es immer mehr Mitbewerber im unmittelbaren Einzugsgebiet und zusätzlich werben zahlreiche Anbieter im Ausland für günstigere Zahnarztbehandlungen zu günstigeren Preisen als in Deutschland.

Eine gute Möglichkeit die eigene Praxis zu vermarkten ist Onlinemarketing. Hier empfehlen wir Zahnärzten die folgenden Strategien: Weiterlesen

Der Nutzen und die Vorteile von SSL-verschlüsselten Webseiten sind gestiegen: Neben dem Sicherheitsaspekt zwischen dem Datenaustausch zweier Rechner, ist schon 2014 auf dem Google Blog die Rede des zusätzlichen SEO Ranking Plus von https://Webseiten. Erfahren Sie wie eine Umstellung auf https funktioniert und welche Erfahrungen wir gemacht haben. Weiterlesen

Wie finde ich Meilensteine für meine Onlinemarketing Kampagne 2016? Auf die Zielsetzung einer Marketingkampagne sind wir in einem unserer letzten Artikel eingegangen: Als Basis für alle Handlungen dient die Zieldefinition. Das was ich vorhabe wird auf den Punkt gebracht: Mehr organische Klicks in den nächsten 2 Wochen für das Keyword: Onlinemarketing”. Auf dieser Zieldefinition baue ich meine Strategie auf, um am Ende das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Auf dem Weg zum Erfolg (Zielerreichung) hilft es die Methode des Projektmanagements anzuwenden: Aufteilung der Projekte in Phasen und Definition von Milestones (Meilensteine). Wie Sie von der strukturierten Erarbeitung einer Online-Marketing-Planung profitieren und auf welche konkreten Meilensteine Ihr Onlineprojekt abzielen kann, erfahren Sie in nur 4 Schritten.

Weiterlesen

Twitter wird zum effektiven Taffickanal. Seit Kurzem können potenzielle Kunden besser auf Websites geleitet werden. Die Call to action Hervorhebung erinnert an Facebooks Umsetzung. Erfahren Sie mehr über die Erstellung eigener Websiteklick-Kampagnen mit Twitter Ads.
Weiterlesen

Das Bloggen bringt Ihrem Unternehmen viele Vorteile. Sie liefern einer Zielgruppe einen Mehrwert und machen auf sich aufmerksam, wenn Ihre Beiträge im Google Index landen. Das Wissen Ihres Fachgebietes in Blog Beiträgen zu teilen suggeriert Vertrauen. Kurz, Sie werden mit Traffic und Interessenten-Gewinnung belohnt, wenn gebloggt wird. Aber wie starten? Weiterlesen

Die eigene Seite vollgepummt mit Spam – ein untragbarer Zustand. Wie erkennen Sie Spam auf der eigenen Seite, die durch eine Hacking Attacke verursacht wurde? Wir zeigen Ihnen einen Weg, wie wir auf einer WordPress Installation Spam identifizierten.
Weiterlesen

Eine Marketingkampagne zu planen beginnt mit konkreter Zieldefinition. Je genauer hier gearbeitet wird, desto zielgerichteter kann später vorgegangen, analysiert und kontrolliert werden. Mit Hilfe der SMART Methode können Ziele auf Tragbarkeit untersucht wird. Weiterlesen

Contentmarketing ist ein Thema über das sehr viel geschrieben und nachgedacht wird, aber wenn man sich in sozialen Netzwerken umschaut, sieht man, dass es immer noch zu wenige Menschen verstanden haben. Weiterlesen